Über mich

Thinking about...

In der Welt da draußen ist mein Name Matthias Weigel.
Im Netz bin ich fast immer als matmaxx unterwegs.
Ich wohne mit meiner Frau, meiner Tochter und meinem Sohn im Regensburg in Bayern.
Nach dem Abitur habe ich hier technische Informatik studiert und 2003 als ‚Diplom Informatiker FH‘ abgeschlossen.
Seitdem arbeite ich als Softwareentwickler in der Automobilbranche.
Seit 2006 bin ich bei der Firma Vector Informatik GmbH angestellt, wo ich als ‚Senior Software Development Engineer‘ hauptsächlich den Bereich Absicherung und Erprobung zuständig bin..

Und was ist das hier..?

matmaxx.com ist der Kanal, um meine Gedanken der Welt mitzuteilen. Thematisch geprägt von der Fotografie, aber nicht zu 100% darauf festgelegt. Gadgets, Android, .NET und was immer mich auch bewegt, wird thematisiert.
Seit August 2012 dient die Seite natürlich auch als Anlaufstelle für meine Kundschaft, weil ich mich dazu entschlossen habe, mich auf dem Gebiet der Fotografie nebenberuflich selbstständig zu machen.

Was fotografiere ich denn so..?

Meine favorisierte Technik ist die HDR Fotografie – kontroverse Diskussionen inklusive. Egal ob es sich um Architektur, Fahrzeuge aller Art oder auch mal die Natur dreht – wenn die Szene nach HDR schreit, bin ich zur Stelle. Nein, eigentlich ist es andersrum – ich suche mir bewusst Szenen aus, die nach HDR schreien.
Neben der HDR Fotografie wird aber auch die Portrait- bzw. Menschenfotografie immer wichtiger für mich. Was im familiären Umfeld mit Terrabytes von Babybildern begann, weitet sich auch immer mehr auf meine professionelle Fotografie aus: Reportage, dedizierte Portraitshootings und sogar ab und an mal eine Hochzeit…
Sag niemals nie.

Equipmentp0rn0..?

Wer jetzt eine lange Liste mit Kameras, Objektiven und sonstigem Fotoequipment erwartet – Sorry, das ist nicht so ganz meine Baustelle.
Also die Kurzversion: Ich fotografiere mit Nikon, liebe Festbrennweiten und bin Lightroom-Poweruser. Mit analoger Fotografie hab ich nix am Hut und Video mach ich nur um die Kindheit meiner Tochter und meines Sohnes zu dokumentieren.